AGB

Lieferung und Versand

Wir bieten einen kostenlosen Versand an.

Ihre bestellten Artikel werden werktags innert 3-7 Tagen gerüstet und ab Lager an die von Ihnen angegebene Adresse versendet. Verlässt ein Paket das Versandhaus, sollte mit einer Lieferfrist von bis zu 7 Werktagen gerechnet werden.

– Produktrüstung, Versand und Zustellung der Ware ca. 7-14 Werktage.

– Bei elektronischen Produkten sollte mit einer Gesamtdauer aller erwähnten Prozessen, mit 20 Werktagen gerechnet werden.

Allgemein sollte vor und während den Festtagen mit Rüst- und Lieferverzögerungen von 1-5 Tagen gerechnet werden. Weiter führt die aktuell noch immer anhaltende Covid-19 Pandemie zu Lieferengpässe.

Die Lieferung von Waren erfolgt regelmässig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift massgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift massgeblich.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand.

Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit Aufgabe der Ware zum Versand oder mit Übergabe an die beauftragte Transportperson über.

Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

Informationen zum Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Abbildungen können unter Umständen leicht variieren. Wenn Sie Produkte lediglich in den „Warenkorb“ legen, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des „Bestellen“-Buttons auf der Bestellseite ab. Daraufhin senden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Bestellbestätigung zu, mit deren Empfang der Vertrag zustande kommt.

Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (POWERPAY)

MF Group / POWERPAY bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Kauf auf Rechnung” an. Mit der Einzelrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung begleichen. Sollten Sie auf eine Zahlung im vorgegebenen Zeitrahmen (Teilzahlungsoption binnen 14Tagen) verzichten, erhalten Sie nachträglich im Folgemonat eine Monatsrechnung mit Bestellübersicht.

Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt POWERPAY die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie, die AGB’s von POWERPAY/der MF Group automatisch: Powerpay_Checkout_de.pdf (mfgroup.ch)

Gewährleistung / Garantie

Die Garantiefrist beginnt mit dem Lieferdatum.

Hat ein Produkt einen Fehler oder fehlt diesem eine zugesicherte Eigenschaft, kann der Käufer während zwei Jahren Gewährleistungsansprüche stellen. Das Gesetz sieht die Rückgängigmachung des Vertrags (Art. 208 nach Schweizer OR) oder die Rückerstattung des Minderwertes des Kaufgegenstandes (Art. 205 Schweizer OR) vor.

Eine Gewährleistung tritt nur unter der Voraussetzung ein, dass die Ware die zugesicherten Eigenschaften aufweist, keine ihren Wert oder Tauglichkeit zum vorausgesetzten Gebrauch beeinträchtigende Mängel hat, sowie den vorgeschriebenen Leistungen und Spezifikationen entsprechen.

Werden Änderungen an den von uns gelieferten Produkten vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Gewährleistung, soweit der Mangel hierauf zurückzuführen ist.

Dies gilt auch, soweit der Mangel auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung und Handhabung der Produkte, oder Fremdeingriff sowie das Öffnen von Geräten zurückzuführen ist. Eine Haftung für normale Abnutzung, sowie Verbrauchsmaterial/Zubehör ist ausgeschlossen. Garantieansprüche stehen nur den bei uns namentlich hinterlegten Käufern zu und sind nicht übertragbar.

Ein Ersatzanspruch in Form von Ware kann generell nicht geltend gemacht werden, da unser Angebot ständig wechselt und ggf. beim Garantie-Anspruch der entsprechende Artikel nicht mehr lieferbar ist. In diesem Falle wird die Garantie in Form einer monetären Rückvergütung gewährleistet.

Preise und Zahlungsbedingungen

Die angegebenen Preise des Verkäufers enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben. Die Preise werden in Schweizer Franken angegeben. Versandkosten werden, sofern Kosten anfallen würden, extra verrechnet und separat ausgewiesen.

Um den Bestellvorgang weiter abschliessen zu können, muss der Kunde auf den „Button“ Zahlen klicken.

Wir verweisen unsere Kunden auf unsere rechtlichen Richtlinien, u.a. auch in einer per E-Mail zugesendeten Bestellbestätigung.

Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop des Verkäufers angegeben werden. Die Zahlungsgebühren sind Kostenlos.

Preis- und Modelländerungen bleiben vorbehalten.

Einlösen von Aktionsgutscheinen

Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden (nachfolgend „Aktionsgutscheine“), können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

Aktionsgutscheine können nur von Verbrauchern eingelöst werden.

Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.

Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.

Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines vertraglichen Widerrufsrechts zurückgibt, sofern ein solches vereinbart worden ist.

Der Aktionsgutschein ist nur für die Verwendung durch die auf ihm benannte Person bestimmt. Eine Übertragung des Aktionsgutscheins auf Dritte ist ausgeschlossen. Der Verkäufer ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die materielle Anspruchsberechtigung des jeweiligen Gutscheininhabers zu prüfen.

Rückerstattungen / Widerrufsrecht

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Artikel nicht in jedem Fall annehmen können! Sie können die in unserem online Shop gekaufte Ware nur retournieren sofern Sie diese in einem beschädigten Zustand geliefert erhalten haben oder dem Artikel eine zugesicherte Eigenschaft fehlt.

Widerrufsrecht (admin.ch)

Prüfpflicht der Ware durch den Kunden

Lieferungen sind umgehend nach Zustellung auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen. Allfällige Mängel sind umgehend per E-Mail an info@mehrdigital.ch zu melden.

Hat ein Produkt einen Fehler oder fehlt diesem eine zugesicherte Eigenschaft, kann der Käufer während zwei Jahren Gewährleistungsansprüche stellen. Das Gesetz sieht die Rückgängigmachung des Vertrags (Art. 208 nach Schweizer OR) oder die Rückerstattung des Minderwertes des Kaufgegenstandes (Art. 205 Schweizer OR) vor.

Vom Rückgaberecht sind folgende Waren ausgeschlossen

1. Alle Produkte welche Ihnen nicht mit einem Defekt oder beschädigt geliefert wurden oder denen keine zugesicherte Eigenschaft fehlt.

2. Ware welche in jeglicher Form preisreduziert erworben wurde, unter Berücksichtigung von Punkt 1.

3. Produkte welche nicht umgehend nach Zustellung geprüft wurden und erkennbare Mängel nicht an uns weitergeleitet wurden.

4. Produkte deren Meldungen und/oder zu spät per Post zugestellte Rücksendungen, welche die ordentliche Frist von 14 Kalendertagen überschreiten, werden nicht mehr berücksichtigt.

5. Aus hygienischen Gründen können Artikel, unter Berücksichtigung von Punkt 1, wie Unterwäsche, BH’s, Bademode, Socken, Strümpfe, Leggins usw. nicht retourniert werden. Auf den entsprechenden Produktseiten verweisen wir explizit darauf.

Werden Änderungen an den von uns gelieferten Produkten vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Gewährleistung, soweit der Mangel hierauf zurückzuführen ist.

Anmeldung Rückerstattung

  • Bitte senden Sie uns umgehend nach Zustellung und der verlangten Prüfung Ihrer Ware, Bilder von der defekten Ware zu. So können wir im Vorfeld den Mängel unseren Partnerlieferanten korrekt melden.
  • Der Wiederruf ist im schriftlich per E-Mail an office@dressgo.ch zu richten. Wir werden nach Eingang Ihrer Nachricht Kontakt mit Ihnen aufnehmen und Ihnen die Rücksende Adresse mitteilen.
  • Die rücksende Adresse wird Ihnen sofern der Artikel unter Berücksichtigung unserer Richtlinien von uns zurückgenommen wird, mitgeteilt.
  • Meldungen und per Post zugestellte Rücksendungen nach einer Frist von 14 Kalendertagen werden nicht mehr berücksichtigt.
  • Die 14-tägige Rückgabefrist (inkl. Rücksendung) beginnt mit Erhalt der Ware. Erhalt der Ware = Zustellungsdatum/Trackingverfolgung.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Handelt der Kunde als Konsument, so gilt für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien Schweizer Recht unter Ausschluss der UN-Konvention über den internationalen Kauf beweglicher Sachen und ist ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Wohnsitz des Kunden.

Handelt der Kunde als Unternehmer, so ist ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Wohn- oder Geschäftssitz des Verkäufers.

Dressgo behält sich ausdrücklich vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern und ohne Ankündigung in kraft zu setzen.